089 – 235 135 060 info@hoertechnik-fritz.de

Reinigung und Pflege von Hörgeräten

Für eine maximale Lebensdauer

So bleibt alles in Schuss

Damit Ihnen die Freude am neuen Hören lange erhalten bleibt, haben wir für Sie Pflegeprodukte in unseren Geschäftsräumen jederzeit vorrätig.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr hochwertiges Hörsystem optimal reinigen und pflegen.
Denn Reinigung und Pflege müssen sein.

Lange Lebensdauer: Die Voraussetzung dafür ist die regelmäßige Wartung der Hörsysteme durch Ihren Hörgeräte-Akustiker.

Die richtige Pflege: Mit speziellen Pflege-Produkten, die extra für Hörsysteme entwickelt wurden, können Sie die Funktionsfähigkeit und die Lebensdauer Ihrer Hörsysteme deutlich erhöhen. Pflege, die sich schnell bezahlt macht.

Allgemeines zum Umgang mit Hörsystemen

Achten Sie darauf, dass Ihr Hörsystem nicht auf eine harte Fläche fällt. Bereits ein Aufprall aus geringer Höhe kann zu Schäden führen.

Wenn Sie Haarpflegemittel verwenden, legen Sie Ihr Hörsystem bitte unbedingt ab. Zum Beispiel kann Haarspray den Lautstärkeregler oder die Mikrofonöffnung verkleben.

Sollte Ihr Hörsystem einmal feucht geworden sein, trocknen Sie es auf keinen Fall mit einer Wärmequelle wie z. B. Elektroherd, Fön, Mikrowelle. Hohe Temperaturen können Ihr Gerät beschädigen.

Schützen Sie Ihr Hörsystem unbedingt vor Nässe und Hitze. Legen Sie es z. B. beim Duschen und in der Sauna ab.

Wechseln Sie regelmäßig die Batterie aus und verwenden Sie nur Markenprodukte.

Versuchen Sie auf keinen Fall Ihr Hörsystem zu öffnen. Reparaturen dürfen nur vom Hörgeräte-Akustiker durchgeführt werden.

Bei therapeutischen Behandlungen mit Strahlen, Wärme oder anderen Geräten legen Sie Ihr Hörsystem unbedingt in einem Nebenraum ab.

Allgemeines zum Umgang mit Batterien

Batterien niemals in den Mund nehmen! Halten Sie die Batterien deshalb von Kindern fern. Falls eine Batterie versehentlich verschluckt wurde, bitte unverzüglich einen Arzt aufsuchen!

Verwenden Sie stets neue Batterien und entnehmen Sie diese, wenn Sie das Hörsystem längere Zeit nicht benutzen.

Auslaufende Batterien sind sofort zu tauschen und die Hörsysteme sollten umgehend vom Hörgeräte-Akustiker überprüft werden.

Verbrauchte Batterien bitte zur Entsorgung an Ihren Hörgeräte-Akustiker zurückgeben oder in eine Sammelstelle geben.

Versuchen Sie niemals Batterien wieder aufzuladen, die nicht dafür vorgesehen sind (Explosionsgefahr!).

Allgemeines für die tägliche Pflege

Hörsysteme bestehen aus vielen Kleinstbauteilen und einer hochwertigen Elektronik. Um die volle Funktionsfähigkeit Ihres Hörsystems sicherzustellen und Beschädigungen vorzubeugen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie Ihr Hörsystem richtig reinigen und pflegen.

Reinigen Sie Ihr Hörsystem mit einem weichen Tuch und die Schallaustrittsöffnungen vorsichtig mit einer kleinen Bürste (nicht in Öffnungen und Einbuchtungen reiben!).

Benutzen Sie bitte zur Reinigung die dafür vorgesehenen Pflege-Produkte. Verwenden Sie niemals Alkohol, Lösemittel oder andere Reinigungsmittel.

Legen Sie Ihr Hörsystem niemals in Wasser oder Reinigungsflüssigkeit ein.

Achten Sie bei der Verwendung von Reinigungs-Spray darauf, dass keine Flüssigkeit in Öffnungen oder Einbuchtungen gerät. Die Öffnungen sollten regelmäßig von Ihrem Hörgeräte-Akustiker gereinigt werden.

Wir bieten Ihnen in unserem Fachgeschäft die gesamte Palette der Pflegeprodukte wie z. B.:

Reinigungstabletten

  • Reinigungstabletten für das Reinigen von HdO-Ohrstücken in der Reinigungs-Dose

Reinigungs-Dose

  • Die praktische Reinigungsdose mit Sieb und Schraubverschluss zur Reinigung von HdO-Ohrstücken.

Reinigungs-Spray

  • Das Reinigungs-Spray zur Reinigung von IO-Hörsystemen.

Trocken-Kapseln

  • Trocken-Kapseln in einer Blister-Verpackung zum Trocknen von Hörsystemen und HdO-Ohrstücken. Kühl und trocken lagern.

Trocken-Behälter

  • Trocken-Behälter zum Trocknen von Hörsystemen und HdO-Ohrstücken in Verbindung mit einer Trocken-Kapsel

Puster

  • Der Puster zum Trocknen und Reinigen von Schallschläuchen und HdO-Ohrstücken.

Für weitere Informationen zu unseren Pflegeprodukten fragen Sie einfach in unserem Fachgeschäft!

Tipps zur Überprüfung beim Hörakustiker

Lassen Sie Ihre neuen Hörsysteme auf Ihren Lebensstil anpassen. Sie haben jetzt erste Erfahrungen gesammelt und können Ihrem Hörakustiker berichten, was Sie erlebt haben. Lassen Sie sich dabei am besten von einem Familienmitglied oder Freund begleiten.

Schreiben Sie Ihre Erfahrungen auf, dann kann Ihr Hörakustiker präziser eine Feinjustierung vornehmen.

Mit ein bisschen Übung haben Sie schnell Freude an Ihren neuen Hörsystemen und können den wiedergewonnenen Klang genießen!

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

089 235 135 060