089 – 235 135 060 info@hoertechnik-fritz.de

Tag des Hörens 2015

Tag des Hörens 2015

Tag des Hörens am 13. Mai 2015: Wir geHÖREN daZU

Gemeinsam mit weit über tausend Hörgeräteakustikern bundesweit unterstützt HÖRTECHNIK Esther Fritz den „Tag des Hörens“ 2015. Zusammen schafft die Branche Aufmerksamkeit für die Bedeutung des Hörsinns.

Bald ist es wieder soweit: Der vom Bundesverband der Hörgeräte-Industrie (BVHI) initiierte „Tag des Hörens“ am 13. Mai 2015 steht kurz bevor. An der bundesweiten Aktion nehmen derzeit bereits über 1.200 Hörgeräteakustiker teil und unterstützen damit die Initiative für gutes Hören. HÖRTECHNIK Esther Fritz bietet zu diesem Anlass kostenlose Hörtests und Beratungsgespräche für alle Interessierten an.

Glaubwürdige Informationsquelle

Für normal Hörende und nicht optimal Hörende gleichermaßen ist der Hörgeräteakustiker die glaubwürdigste Informationsquelle, wenn es um die Beratung und den Kauf von Hörsystemen geht. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Befragung von TNS Deutschland im Auftrag des BVHI. 46 Prozent der Befragten gaben an, sich am ehesten bei dieser Stelle über die Versorgung mit Hörsystemen zu informieren. Dem Hörgeräteakustiker wird ein hohes Vertrauen entgegen gebracht, das er vor allem seiner speziellen Ausbildung und Erfahrung zu verdanken hat.

Höherer Festbetrag, weitere Vorteile

Der vierte „Tag des Hörens“ steht unter dem Motto „Festbetrag und Versorgungsprozess“. Der BVHI informiert ausführlich über den Versorgungsprozess von Hörsystemen sowie die neuen höheren Festbeträge für Hörsysteme, welche die Krankenkassen im November 2013 beschlossen haben. Versicherte erhalten durch die neue Regelung ohne eigene Zuzahlung leistungsfähige Hörsysteme auf dem Stand der Technik. Trotz dieser positiven Entwicklung besteht der Eindruck, dass viele Menschen über die einzelnen Schritte im Versorgungsprozess nicht ausreichend informiert sind. Um Hemmnisse abzubauen, Interessierte umfassend zu informieren und die Gesellschaft für das Thema Hören und die Optimierung des eigenen Hörsinns zu sensibilisieren, beteiligt sich unser HÖRTECHNIK Geschäft am „Tag des Hörens“ 2015.